HINWEIS ZU COOKIES
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
✖ akzeptiert und schliessen

72-Stunden-Aktion 2019

Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ wollen sich viele junge Menschen vom 23. bis 26. Mai einer sozialen Aufgabe stellen, die sie innerhalb von drei Tagen realisieren. Der regionale Koordinierungskreis Dortmund begleitet die Aktion vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Stadtverband Dortmund e.V. unter der Schirmherrschaft von Hubert Jung, dem Verkehrsvorstand unseres Bus- und Bahnunternehmens DSW 21.

Eine Gruppe. Ein Projekt. Ein gemeinsames Ziel: In 72 Stunden die Welt ein Stück besser machen.
An der diesjährigen 72-Stunden-Aktion nehmen in Dortmund 16 Gruppen mit rund 320 Teilnehmerinnen und Teilnehmern teil und stellen sich der Herausforderung. Die einzelnen Projekte können soziale, ökologische, interkulturelle oder politische Themen behandeln. Mit Engagement und Spaß sollen die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen das ihnen übertragene Projekt angehen und nach 72 Stunden ihr Ergebnis präsentieren. Die Gruppen freuen sich dabei auch über Unterstützung durch lokale Unternehmen oder Menschen, welche die Aktion finanziell, materiell oder ideell unterstützen. Wer teilnehmen möchte kann sich bis zum 23. April 2019 unter www.72stunden.de anmelden.

Der Koordinierungskreis (KoKreis) Dortmund organisiert u.a. für die Dortmunder Gruppen einen Aktionsauftakt am 12.Mai im Rahmen von DortBUNT, wo die Gruppen ihre Aktionskits erhalten. Am Ende eines Projektes darf das Feiern nicht zu kurz kommen und so organisiert der KoKreis auch eine Abschlussveranstaltung für die Gruppen am Dortmunder Big Tipi. Der KoKreis, hauptsächlich bestehend aus Ehrenamtlichen, freut sich sehr, dass seine Arbeit ebenfalls von lokalen Partnern unterstützt wird! Um diesen und weiteren Personen aus Politik und Gesellschaft einen kleinen Einblick in diese großartige Aktion zu geben, wird eine Promi-Bus-Tour organisiert.

Aktionsflyer72Stunden