HINWEIS ZU COOKIES
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
✖ akzeptiert und schliessen

„Kinder schützen“ – Basisschulung und Vertiefungsangebot

Beide Schulungsformen richten sich an Mitarbeitende der katholischen Jugendarbeit ab 16 Jahren.

Basisschulung
Die Basisschulung soll Euch für das Thema „Kinderschutz“ sensibilisieren und über Themen informieren wie zum Beispiel: Wie verhalte ich mich, wenn sich mir ein Kind anvertraut? Was sind nächste Schritte? An wen wende ich mich „im Fall der Fälle“?

Inhalte der Basisschulung:

• Informationen zum Thema Kindeswohlgefährdung

• Rechtliche Situation klären

• Beratung praktischer Fälle, zum Beispiel in Ferienfreizeiten

• Klären von Fragen

• Kennenlernen der Informationskette

• Infos über Beratungsstellen

Die Schulung dauert insgesamt 6 Stunden und findet entweder an einem Samstag oder an zwei zusammenhängenden Abenden statt.

Den Termin für die kommende Schulung findest Du in unserem Terminkalender.

Vertiefungsangebot
Verantwortliche in der Kinder- und Jugendarbeit sind dazu verpflichtet 5 Jahre nach Teilnahme an der Basisschulung ein sog. Vertiefungsangebot zu besuchen. Diese sind themenspezifisch ausgerichtet und können variieren. Die jeweilige Themenauswahl findet Ihr im Terminkalender.
Grundsätzlich geht es in allen Schulungen darum, Euch erneut für einen sensiblen Umgang im Bereich des Kinderschutzes zu schulen, Euch hilfreiche Tipps und Methoden an die Hand und zu geben und die Grundlagen des Kinderschutzes aufzufrischen

Die Schulung dauert insgesamt 3 Stunden und findet in der Regel an einem Abend statt.
Den Termin und das Thema für die kommende Schulung findest Du in unserem Terminkalender.

Sowohl die Basisschulung als auch das Vertiefungsangebot werden zertifiziert und finden in Kooperation mit dem BDKJ statt.

Eine Teilnahme zu den angegebenen Schulungsterminen ist Euch nicht möglich? Kommt gerne auf uns zu und wir suchen gemeinsam nach einer Lösung!